HOT DRINKS

Heißgetränke zapfen

Schnell-Ausschanksysteme für Glühwein,
Jagertee, Tee, Punsch, Julischka, Kakao ...

Saison 2021/2022

Informieren Sie sich über unser
aktuelles Verkaufsprogramm.

Jetzt rechtzeitig bestellen!

Gerne unterbreiten wir Ihnen Ihr
individuelles Angebot.

HOTSHOT

Heißgetränke-Portionierer
mit dem Plus an Ausstattung

drei Getränkeleitungen
mit je drei programmierbaren Portionsgrößen
Touch-Display
zur Eingabe/Steuerung
Tropfschale
höhenverstellbar
Zubehörpaket
Gerät mit allem benötigten Zubehör

Optimierter
Ausschank

Der moderne HOTSHOT sorgt
für Höchstleitstung im kalten Winter.

Mehr Heißgetränkegeräte

VULCANO (Elektro + Gas)
und HEISSES FÄSSCHEN (Elektro)

Vulcano elektrisch

VULCANO

Heißgetränkegerät mit Gehäuse aus Edelstahl. Elektrische oder gasbetriebene Förderpumpen. Erhältlich mit 2 oder 3 Getränkeleitungen.

Heisses Fässchen

HEISSES FÄSSCHEN

Heißgetränkegerät mit Gehäuse aus Kunststoff in Form eines Fässchens. Mit elektrischen Getränkepumpen, 2 Getränkeleitungen.


HOLZ-FÄSSCHEN

Heißgetränkegerät mit Gehäuse aus Naturholz in Form eines Fässchens. Mit elektrischen Getränkepumpen, 2 Getränkeleitungen.

ANSCHLUSS- UND BETRIEBSHINWEISE

Elektrische oder gasbetriebene Getränkepumpen?

Besonders praktisch und schnell einsatzbereit sind unsere Geräte mit den elektrischen Gerätepumpen. Getränkeschlauch am Gerät anschließen, das andere Ende des Schlauches in den Getränkebehälter legen und schon kann losgezapft werden. Diese Gerätevariante eignet sich immer dann, wenn Getränkebehälter und Gerät nicht zu weit voneinander entfernt stehen: Leitungslänge maximal 5 Meter, Höhenunterschied maximal 1 Meter.

Unsere Geräte mit gasbetriebenen Gerätepumpen benötigen für die Getränkeförderung zusätzlich CO2, Druckluft oder Stickstoff. Die Leitungslänge darf hier dann bis maximal 10 Meter betragen, der Höhenunterschied maximal 3 Meter. CO2-Verbrauch: ca. 0,7 kg pro 100 L Getränk bei 2,5 bar.

Anschluss OTHG elektrisch
Anschluss OTHG Gas

Langjährige Erfahrung und
technologisches Know-How

Unsere Schankanlagen für Heißgetränke werden in
Deutschland entwickelt und gefertigt. Und das bereits
seit über 35 Jahren.